26.05.2016

25 Jahre Gemeinwesenarbeit Stadtteiltreff Kreyenbrück

Oldenburg. Am Mittwoch, 1. Juni, wird die Gemeinwesenarbeit Stadtteiltreff Kreyenbrück, An den Voßbergen 58, 25 Jahre alt. Im Rahmen einer Festwoche wird dieses Jubiläum an drei Terminen mit den Bewohnerinnen und Bewohnern Kreyenbrücks und allen Wegbegleiterinnen und Wegbegleitern des Stadtteiltreffs an verschiedenen Orten im Stadtteil gefeiert. Es gibt Live-Musik, Spiele, Fotos aus 25 Jahren Stadtteiltreff Kreyenbrück, Getränke und Snacks. Die Termine sind: Mittwoch, 1. Juni, auf dem Spiel- und Parkplatz hinter dem Stadtteiltreff in der Münnichstraße, am Freitag, 3. Juni, im Bereich des Spielplatzes Irisweg und am Dienstag, 7. Juni, auf dem Spielplatz zwischen Frankfurter Weg und Marburger Straße. Alle Kreyenbrücker sind herzlich eingeladen, mit dem Stadtteiltreff dieses Fest zu feiern.

Für Bewohnerinnen und Bewohner des Stadtteils Kreyenbrück aller Altersgruppen und Nationalitäten bietet der Stadtteiltreff seit 25 Jahren unterschiedliche Gruppenangebote, Beratung, Einzelhilfe, Feste, Ausflüge, Informationsveranstaltungen, Café und Frühstück an. Zusammen mit der Bevölkerung und anderen Institutionen im Stadtteil und Stadtgebiet entwickeln sich seit 25 Jahren neue Angebote, die das Leben in Kreyenbrück bereichern.

Mit einem Umzug vom Frankfurter Weg 1996, dem Wechsel der Trägerschaft von der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Osternburg zur Stadt Oldenburg 2010, vielen Mitarbeiterinnen, Honorarkräften, Praktikantinnen, Ehrenamtlichen, und einem über Jahre konstanten Team, kann der Stadtteiltreff auf interessante, aufregende, bunte 25 Jahre zurück blicken.

Gemeinwesenarbeit Kreyenbrück.
Foto: Stadt Oldenburg