31.01.2018

Am Montag tagt der Ausschuss für Wirtschaftsförderung und internationale Zusammenarbeit

Oldenburg. Am Montag, 5. Februar, 17 Uhr, findet im Festsaal Weser der ISE Individuelle Software und Elektronik GmbH, Osterstraße 15, eine öffentliche Sitzung des Ausschusses für Wirtschaftsförderung und internationale Zusammenarbeit statt.


Tagesordnung (öffentlicher Teil)
    
1.    Feststellung der Beschlussfähigkeit
2.    Genehmigung der Tagesordnung (öffentlicher Teil)
3.    Genehmigung des Protokolls (öffentlicher Teil) vom 4. Dezember 2017
4.    Einwohnerfragestunde
5.    Vorstellung der ISE Individuelle Software und Elektronik GmbH durch Herrn Geschäftsführer Christoph Sahm
6.    Unternehmensbefragung 2017; Vorstellung der Auswertung
7.    Regionales Fachkräftebündnis Nordwest; Vorstellung des Vereins pro:connect
8.    Bericht zum Projekt Energetisches Nachbarschaftsquartier Fliegerhorst (ENAQ)
9.    Internationale Beziehungen; Jahresrückblick 2017
10.    Anträge der Fraktionen, Gruppen und Ausschussmitglieder
11.    Anfragen und Anregungen

Weitere Informationen gibt es im Ratsinformationssystem unter
buergerinfo.oldenburg.de/to0040.php.

Hinweis zum Tagungsort: Den Tagungsraum erreichen Sie über den Seiteneingang des Gebäudes im Eckbereich Osterstraße/Moslestraße. Im Erdgeschoss befindet sich auf der linken Seite eine Treppe, mit der Sie in das 1. Obergeschoss gelangen. Dort befindet sich der Festsaal Weser auf der linken Seite.

Beim rückwärtigen Eingang vom ISE-Parkplatz an der Moslestraße aus steht ein Fahrstuhl zur Verfügung. Bitte bei Bedarf die dort angegebene Telefonnummer anrufen. ISE ermöglicht dann den Zugang zum Fahrstuhl.