30.06.2017

Ampelanlagen werden in den Ferien gewartet

Oldenburg. Das Amt für Verkehr und Straßenbau setzt in den Sommerferien die Wartung von Ampelanlagen fort. Die Techniker sind von Montag, 10. Juli, bis einschließlich Dienstag, 18. Juli, an insgesamt 35 Stellen im Einsatz. Für die Wartung werden die Anlagen etwa fünf Minuten außer Betrieb genommen. Die Verkehrsteilnehmer werden in dieser Zeit um besondere Vorsicht gebeten.

Folgende Wartungstermine sind geplant:

Montag, 10. Juli:
Schützenhofstraße/Anton Günther Straße
Bahnhofsplatz/Güterstraße
Straßburger Straße/Karlstraße
Hundsmühler Straße/Bodenburgallee
Hundsmühler Straße/Hausbäker Straße

Dienstag, 11. Juli:
Hauptstraße/BAB Abfahrt ( Abschaltung um circa 5.45 Uhr/6 Uhr)
Gartenstraße/Marschweg
Hauptstraße/Feststraße
Hauptstraße/Wienstraße
An den Voßbergen/Rahel-Straus-Straße

Mittwoch, 12. Juli:
Bloherfelder Straße/Haarenfeld
Bloherfelder Straße/Uhlhornweg
Bloherfelder Straße/Theodor-Heuss-Straße
Bloherfelder Straße/Kennedystraße
Bloherfelder Straße/Hartenscher Damm
Bloherfelder Straße/Schramper Weg

Donnerstag, 13. Juli:
Bremer Straße/Stedinger Straße  
Stautorplatz/Staugraben/Staulinie
Stau/Kaiserstraße
Nadorster Straße/Rennplatzstraße
Auguststraße/Ziegelhofstraße

Freitag, 14. Juli:
Cloppenburger Straße/Buschhagenweg
Hundsmühler Straße/Nordmoslesfehner Straße
Hundsmühler Straße/Hogenkamp
Hundsmühler Straße/Sodenstich
Hundsmühler Straße/Ahlkenweg

Montag, 17. Juli:
Alexanderstraße/Nadorster Straße
Alexanderstraße/Von-Finckh-Straße