01.02.2021

An die eigenen Fähigkeiten und Leistungen glauben

Oldenburg. „Selbstbewusst selbstständig – Unbescheidenheit für Unternehmerinnen“: So lautet der Titel eines Online-Workshops, zu dem die Wirtschaftsförderung Oldenburg gemeinsam mit dem Netzwerk Kreativwirtschaft cre8 oldenburg für Freitag, 19. Februar, einlädt. In diesem von 15 bis 18 Uhr stattfindenden Workshop beschäftigen sich Unternehmerinnen mit der Frage, wie sie authentisch und effektiv mit ihrem eigenen Angebot überzeugen können. Dabei wird ihre innere Haltung zu sich selbst, zum eigenen Unternehmen und zum Erfolg beleuchtet, und es werden individuelle Wege zu mehr Wertschätzung und Selbstakzeptanz aufgezeigt.

Workshop-Leiterin Silvia Rutkowski hat Orchestermusik und Diplom-Musikpädagogik studiert und arbeitet seit elf Jahren als zertifizierter Personal- und Business-Coach. Zu ihren Schwerpunkten gehören Profilschärfung, Entwicklung individueller Karrierestrategien und Auflösung der Selbstverhinderung. Auch im Online-Format findet der Workshop in einer vertrauensvollen Atmosphäre mit einem offenen Austausch statt, aus dem die maximal zwölf Teilnehmerinnen individuelle Lösungsstrategien und neue Erkenntnisse mitnehmen werden.

Anmeldungen über die Plattform Triviar sind ab sofort bis zum 11. Februar möglich unter: triviar.de/course/240. Es wird eine Teilnahmegebühr von 55 Euro erhoben.

Der Workshop findet im Rahmen einer monatlichen Reihe von Wirtschaftsförderung Oldenburg und dem Netzwerk Kreativwirtschaft cre8 oldenburg statt, die einen Fokus auf die Positionierung von Unternehmen legt, sei es durch die überzeugende Präsentation nach außen oder durch eine persönliche, krisenresistente Weiterentwicklung.

Das Gesamtprogramm der Workshop-Reihe ist im Internet zu finden unter: www.oldenburg.de/cre8-workshops