27.05.2020

Auf der Spur der Steine

Oldenburg. In Zeiten von Homeschooling und Kontaktbeschränkungen braucht es für Kinder und Jugendliche neue Anlässe, um trotz Corona draußen zu sein. Die „Cafta – Freizeitstätte Kreyenbrück“ lädt deshalb zur Steinschnitzeljagd ein: Zusammen mit Studierenden der Hochschule Emden wurden Steine bunt bemalt und am vergangenen Montag in der Umgebung der Freizeitstätte und auf dem Utkiek versteckt. Kinder und Jugendliche aus Kreyenbrück sind dazu aufgerufen, die Steine zu suchen und sie wieder zur Cafta in die Brandenburger Straße 38 zu bringen – für jeden Stein gibt es einen Gutschein. Eingetauscht werden können sie von Montag bis Freitag zwischen 14 und 18 Uhr. „Wir sind gespannt, wie lange es dauert, bis alle wieder da sind“, sagt Cafta-Leiterin Katrin Wiese.

Weitere Informationen gibt es bei Instagram unter @diecafta

Steine des Anstoßes: Diese und andere Exemplare sind bei der Steinschnitzeljagd der Freizeitstätte Kreyenbrück zu finden. Foto: Stadt Oldenburg
Steine des Anstoßes: Diese und andere Exemplare sind bei der Steinschnitzeljagd der Freizeitstätte Kreyenbrück zu finden. Foto: Stadt Oldenburg