13.07.2020

Berufswunsch Musikerin oder Musiker?

Oldenburg. Wer ein Musikstudium beginnen möchte, muss bereits bei der Aufnahmeprüfung an der Musikhochschule mit umfassendem musiktheoretischen Wissen und instrumentaltechnischen Können glänzen. Auch in diesem Jahr gibt es daher wieder die Möglichkeit, sich für einen Platz in der „Studienvorbereitenden Ausbildung (SVA)“ der Musikschule der Stadt Oldenburg zu bewerben. Die Aufnahmeprüfung findet in diesem Jahr am Sonntag, 20. September, im Hauptgebäude der Musikschule, Baumgartenstraße 12, statt. Anmeldeschluss hierfür ist Freitag, 4. September.

Das Programm wird vom niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur gefördert und beinhaltet kostenfreien Musiktheorie- und Gehörbildungsunterricht sowie Ensembleproben. Für die Zulassung ist die erfolgreiche Teilnahme an einer Aufnahmeprüfung erforderlich. Hierbei sind auch interessierte externe Schülerinnen und Schüler eingeladen, um für die Aufnahme in die SVA vorzuspielen.

Informationen zur studienvorbereitenden Ausbildung gibt es im Internet unter www.oldenburg.de/musikschule. Rückfragen beantwortet der stellvertretende Musikschulleiter, Philipp Schlüchtermann, per Telefon unter 0441 235-2766.