30.06.2020

Café Schlaumeier nun auch virtuell

Oldenburg. Rätselspaß und Neugierde machen auch in der Corona-Krise keine Pause. Daher lädt die Bildungs- und Kultureinrichtung inForum am Dienstag, 14. Juli, 13.30 Uhr, zum Café Schlaumeier ein. Dieses Mal jedoch nicht vor Ort, sondern virtuell. So findet das Café als Videokonferenz statt.

Unter der Moderation der Jade Hochschule gibt es zum Thema „Seefahrt“ spannende Rätsel und etwas Gehirnjogging. Hier kann das eigene Wissen getestet werden und es gibt Hintergrundinformationen und Neuigkeiten. Mit etwas Kaffee und Kuchen gibt es das Café Schlaumeier-Gefühl auch für zu Hause.

Teilnehmende benötigen für diese Veranstaltung Internet sowie einen Computer mit Kamera und Ton. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen nimmt bis Montag, 6. Juli, Gülay Polat unter 0441 235-3216 oder per E-Mail guelay.polat@stadt-oldenburg.de entgegen. Hier bekommen Interessierte auch weitere Informationen.