29.01.2021

Corona-Impfungen: Erfolgreicher Testlauf im Impfzentrum

Oldenburg. In dieser Woche hat der zweite Durchgang der Impfungen in den Oldenburger Pflegeeinrichtungen begonnen. Die mobilen Impfteams waren von Dienstag an im Einsatz. Begonnen hatte der zweite Durchgang im Elisabethstift und im Alten- und Pflegeheim Marienhort (26. Januar). Weiter waren an der Reihe: Büsingstift, Altenzentrum Bischof Stählin und DRK-Erlenhof (27. Januar), das Alten und Pflegeheim St. Josef, das Schwesternheim Rotes Kreuz und der Domicil Seniorenwohnpark (28. Januar), sowie das Seniorenwohnstift Ofenerdiek und das Seniorenwohnstift Kreyenbrück (29. Januar).
 
Außerdem gab es zwei erfolgreiche Testläufe im Impfzentrum. Dabei wurden die jeweiligen Termine wie im späteren Betrieb vergeben, sämtliche zuvor geplanten Abläufe konnten getestet werden. Es war ein Probelauf im Echtbetrieb, der sehr gut verlaufen ist. Ein besonderer Dank gilt den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern der Oldenburger Hilfsorganisationen. Insgesamt waren am Sonntag rund 50 Personen tätig.

Wann es Termine im Oldenburger Impfzentrum geben wird, steht derzeit noch nicht fest.
 
Mit den Impfungen dieser Woche sind in Oldenburg jetzt 5.800 Impfungen vorgenommen worden. Darunter 4.400 Erstimpfungen, das entspricht einer Quote von 2,6 Prozent.