15.09.2016

Der Kramermarkt in Zahlen

Oldenburg. An den zehn Tagen Kramermarkt werden drei Feuerwerke den Markthimmel erleuchten: Das Lichterspektakel zur Eröffnung am Freitag, 30. September, 22 Uhr, Kranichs Feuerzauber am Freitag, 7. Oktober, im Anschluss an den Laternenumzug um circa 20 Uhr, sowie das traditionelle Abschluss-Feuerwerk am Sonntag, 9. Oktober, 22 Uhr.

Am Donnerstag, 6. Oktober, zeigen sich die Schaustellerinnen und Schausteller allen Besuchern zum EWE-Tag ganz spendabel: Stark ermäßigte Preise für die ganze Familie verlocken zum Marktbummel und Ausprobieren der Angebote. Auch weitere Tage tragen ein Motto:

Montag, 3. Oktober: Tag des Landvolks
Dienstag, 4. Oktober: Tag der Vereine und Betriebe
Donnerstag, 6. Oktober: EWE-Tag
Freitag, 7. Oktober: Laternenumzug, Treffpunkt ab 18.30 Uhr Rathausmarkt
Sonntag, 9. Oktober: Verkaufsoffener Sonntag

Kramermarkt in Zahlen: Mit einer Fläche von 90.000 Quadratmetern, rund 270 Geschäften und einer erwarteten Besucherzahl von 1,2 bis 1,5 Millionen, gehört der Kramermarkt zu den großen deutschen Volksfesten. Auf 1,5 Kilometer Ganglänge stehen die Betriebe mit einer Frontlänge von 3.000 Meter. Von den 90.000 Quadratmetern Marktgelände nehmen die Grundflächen der Geschäfte circa 24.000 Quadratmeter ein. Hinzu kommen an die 620 Zugmaschinen, Anhänger und Wohnwagen, die auf dem Gelände untergebracht werden müssen. Aktuell wird mit einem Strombedarf von circa 500.000 KW/h kalkuliert.

Aufgrund des geänderten Besucherverhaltens wurden die Öffnungszeiten des Marktes 2016 angepasst. In der Woche wurde das Marktende an „normalen“ Wochentagen um eine Stunde verkürzt. Geöffnet ist der Kramermarkt zu folgenden Zeiten:

- Erster Freitag, 30. September: 14 bis 1 Uhr
- Erster Samstag, 1. Oktober: nach der offiziellen Eröffnung ab circa 16 bis 1 Uhr
- Erster Sonntag, 2. Oktober: 13 bis 1 Uhr
- Montag, 3. Oktober: 13 – 23 Uhr
- Dienstag bis Donnerstag: 14 bis 23 Uhr
- Zweiter Freitag, 7. Oktober: 14 bis 1 Uhr
- Zweiter Samstag, 8. Oktober: 14 bis 1 Uhr
- Abschlusstag, 9. Oktober: 13 bis 23.30 Uhr

Erstmals präsentiert sich der Kramermarkt auf einer eigenen Facebook-Seite. Unter www.facebook.com/kramermarkt informiert die Stadtverwaltung über aktuelle Ereignisse auf dem Markt und über das Marktprogramm.

Mehr Informationen gibt es im Internet unter www.oldenburg.de/kramermarkt.