23.10.2020

Ehrenamtliche Unterstützung für ältere Menschen in Corona-Zeiten

Oldenburg. Die prognostizierte zweite Corona-Welle hat Deutschland vielerorts bereits fest im Griff – auch in Oldenburg steigt die Zahl der Infizierten an. Die Stadtverwaltung weist daher auf ehrenamtliche Hilfsangebote für älteren Personen und Menschen mit Vorerkrankungen, die als besonders gefährdet gelten, hin.

Mit der Initiative „Engagier Dich jetzt!“ unterstützt und begleitet die Fachstelle Bürgerschaftliches Engagement auch aktuell Menschen, die sich ehrenamtlich in der Corona-Krise engagieren möchten und die in ihren Einrichtungen und Institutionen ehrenamtliche Unterstützung brauchen. Zudem vermittelt sie Angebote an diejenigen, die ehrenamtliche Hilfe, zum Beispiel beim Einkauf oder bei Erledigungen, benötigen.

Die Fachstelle Bürgerschaftliches Engagement ist per E-Mail an ehrensache@stadt-oldenburg.de und telefonisch unter der Nummer 0441 235-3691 zu erreichen. Im Internet ist sie unter www.oldenburg.de/buergerschaftliches-engagement zu finden.

Direkte Informationen zu Hilfsangeboten für ältere Bürgerinnen und Bürger bietet der Senioren- und Pflegestützpunkt der Stadt Oldenburg. Kontaktmöglichkeiten bestehen telefonisch unter 0441 235-3880 sowie -3780 oder per E-Mail an seniorenstuetzpunkt@stadt-oldenburg.de und pflegestuetzpunkt@stadt-oldenburg.de. Zudem informiert  die Stadt Oldenburg online unter www.oldenburg.de/corona-hilfsangebote über ständig aktualisierte Hilfsangebote für Bürgerinnen und Bürger.