25.02.2014

Extra am Donnerstag: Frauenpolitischer Austausch im Stadtmuseum

In der Reihe „Extra am Donnerstag“ lädt das Frauenbüro der Stadt Oldenburg am 27. Februar um 18 Uhr zu einem frauenpolitischen Austausch ins Stadtmuseum ein. Die Gleichstellungsbeauftragte Kornelia Ehrhardt trifft sich mit ehemaligen und amtierenden Bürgermeisterinnen und Politikerinnen verschiedener Parteien zur geführten Diskussion in der Ausstellung „frauen.oldenburg – Vom Tomatenwurf zur Frauenquote“.
 
Mit dabei sind Else Stolze (heute parteilos), Hiltrud Neidhardt, Rita Schilling und Annelen Meyer (Bündnis 90 / Die GRÜNE), Germaid Eilers-Dörfler und Nicole Piechotta (SPD), Petra Averbeck (CDU), Isabel Michels (Die Linke) und Heike Fleßner. „Es wird mit Sicherheit ein lebhafter und informativer Austausch, wenn die Initiatorinnen des Frauenbüros gemeinsam mit aktuell im Stadtrat vertretenen Politikerinnen und anderen Parteivertreterinnen durch die Ausstellung führen und sie aus ihrem jeweiligen Blickwinkel kommentieren“, erläutert Kornelia Ehrhardt. Die Teilnahme an der Führung mit Diskussion ist kostenlos.