15.03.2021

Fahrrad statt Elterntaxi

Oldenburg. Oldenburger Schulklassen treten ab dem 22. März wieder für das Klima in die Pedale. Bereits zum zehnten Mal findet der Oldenburger Fahrradwettbewerb unter der Federführung des Regionalen Umweltbildungszentrums Oldenburg (RUZ) statt. Das RUZ ist dabei regionaler Partner des bundesweiten Wettbewerbs „FahrRad!-Fürs Klima auf Tour“ des Verkehrsclubs Deutschland (VCD).

Schülerinnen und Schüler sollen in der Zeit von März bis August 2021  vom „Elterntaxi“ auf das Fahrrad umsteigen und auf ihren Wegen zur Schule und in der Freizeit Kilometer sammeln.
Die Ziele des Projektes erklärt Edgar Knapp, Koordinator vom RUZ: „Mit der Aktion sollen Jugendliche spielerisch für das Fahrradfahren begeistert werden. So können sie selbst ganz konkret etwas für den Klimaschutz tun.”

Trotz Corona nehmen bisher vier Klassen am Wettbewerb „FahrRad!“ teil. In Kooperation mit dem VCD-Kreisverband Oldenburg will das RUZ außerdem die Klassengemeinschaft stärken, denn Klassen mit mehr als 2.700 Kilometern nehmen an der Oldenburger Preisverlosung teil.

Bisher geradelt:
Bundesweit traten 2020 beim VCD-Wettbewerb 3.373 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in die Pedale und legten 457.966 Kilometer mit dem Fahrrad zurück. Die Oldenburger Schulklassen trugen mit ihren Wegen zu dem Ergebnis bei, das in diesem Jahr unter dem Einfluss der Corona-Pandemie entstanden ist und deshalb nicht an die Resultate der Vorjahre heranreichen konnte. 2019 sammelten 11.417 Teilnehmerinnen und Teilnehmer 2.245.549 Kilometer.

Über den Wettbewerb „FahrRad!“:
„FahrRad! Fürs Klima auf Tour“ ist ein bundesweiter Wettbewerb vom Verkehrsclub Deutschland (VCD). Von März bis August sagen Jugendliche zwischen 10 und 18 Jahren Nein zum „Elterntaxi“, schwingen sich aufs klimafreundliche Fahrrad und sparen so CO2 ein. Auf den Wegen, die sie im Alltag mit dem Rad zurücklegen und parallel dazu auf einer virtuellen Radtour im Internet lernen Jugendliche das Fahrrad von seiner besten Seite kennen. Sie erleben, dass Radfahren nicht nur Spaß, sondern auch fit macht. Das Ergebnis: aktive Jugendliche, ein langfristiger Imagegewinn für das Fahrrad und ein Beitrag zum Klimaschutz! Lehrkräften bietet die VCD-Kampagne Unterrichtsideen rund um die Themen Fahrrad und Klima. Sie erhalten Aktionsideen – von der Fahrradwerkstatt über ein Fahrradgemeindefest bis hin zu Fahrrad-Geocaching – mit konkreten Arbeitshilfen.

Informationen zum Wettbewerb gibt es unter www.klima-tour.de und www.oldenburg.de/ruz-fahrrad. Ansprechpartner im RUZ ist Andreas Brosig – er ist per E-Mail an ruz@stadt-oldenburg.de erreichbar.