24.03.2014

Freier Eintritt ins Edith-Russ-Haus

Das Edith-Russ-Haus für Medienkunst lädt am Samstag, 29. März, bei freiem Eintritt in die Ausstellung „Blick ins Netz – NET.ARTografie“ ein. Von 11 bis 18 Uhr erhalten Besucher Einblicke in die Netzkunst der vergangenen zwei Jahrzehnte. Wie haben sich Künstler in den 1990er Jahren mit dem neuen Medium  Internet auseinandergesetzt? Wie unterscheiden sich die damaligen Strategien der künstlerischen Internetaneignung von den heutigen? 120 Schlüsselwerke internationaler Künstler aus der spanischen Sammlung „Netoscopio“ bilden ein Panorama der Netzkunsttendenzen. Hintergrundinfos erhalten Besucher mittels Smartphone und QR-Codes in der Ausstellung und an mehreren Rechnern können sie sich durch die einzelnen Werke klicken und die zum Teil interaktiven Netzkunst-Spielereien selbst ausprobieren.

Foto: Edith-Russ-Haus