20.07.2020

Führung buchen und Kunst erleben: Museum ganz privat

Oldenburg. Ein Museumsbesuch in privater Runde und mit vielen spannenden Einblicken: Als Ausflugstipp vor der Haustür und perfekt für Corona-Zeiten bietet das Horst-Janssen-Museum private Führungen für Gruppen von bis zu zehn Personen an. Während der Führung gilt keine Maskenpflicht und auch das Abstandsgebot ist für die Teilnehmenden aufgehoben.

Gleich drei verschiedene Ausstellungen können die Museumsgäste so in privater Runde und mit kundiger Begleitung besuchen: In der neuen Dauerausstellung zu Horst Janssen gibt es einen interaktiven Einblick in das Leben und Werk Horst Janssens. Die Sonderausstellung „Veränderte Sichten: Horst Janssen und die Architektur“ zeigt, wie Janssen seine Stadt und die Umgebung Hamburgs sowie seine Reiseziele in spannungsreichen architektonischen Landschaften festgehalten hat. Abseits von Janssen lohnt sich auch ein Besuch der neuen Sonderausstellung „Dan Perjovschi: Drawing your attention“: Der in Rumänien geborene Künstler kommentiert mit seinen Zeichnungen aktuelle politische Entwicklungen und gesellschaftliche Herausforderungen. Gewitzt, humorvoll und immer politisch bezieht er Stellung zu den Themen unserer Zeit.

Führungstermine können telefonisch unter 0441 235-2891 oder per E-Mail an info@horst-janssen-museum.de gebucht werden. Sie kosten jeweils 35 Euro plus ermäßigten Eintritt pro Person. Weitere Informationen zu den Ausstellungen und zum weiteren Programm gibt es im Internet unter www.horst-janssen-museum.de.