06.03.2017

Führung durch „Sound goes Image“

Die Kunstvermittlerin Geraldine Dudek nimmt Interessierte am Sonntag, 12. März, um 16 Uhr mit zu einem geführten Rundgang durch die Ausstellung „Sound goes Image“ im Horst-Janssen-Museum. Die Sonderausstellung zeigt Partituren zwischen Musik und Bildender Kunst, d.h. künstlerische Werke, die sich auch musikalisch interpretieren lassen. Es gibt mehrere Hörstationen und auch eine Rhythmus-Maschine, an der die Besucherinnen und Besucher eigene kleine Zeichnungen zum Klingen bringen können. Die Teilnahme an der Sonntagsführung kostet 3 Euro plus Eintritt.