02.09.2019

G for Gong: Moderne Medienkunst aus Singapur im Edith-Russ-Haus

Ho Tzu Nyen ist einer der wichtigsten zeitgenössischen Künstler Südostasiens: Seine Ausstellung „G for Gong“ im Edith-Russ-Haus für Medienkunst beschäftigt sich mit den verschiedenen Identitäten und Kulturen seiner Heimat. Neben Filmen und Installationen können die Besucherinnen und Besucher seine neueste Arbeit durch eine VR-Brille hautnah erleben. Kunstvermittlerin Alexa Noell führt am Sonntag, 8. September, um 15 Uhr durch die Ausstellung. Die Teilnahme ist bei regulärem Eintritt kostenfrei.