01.02.2016

Gastfamilien für Austauschschüler aus aller Welt gesucht

Oldenburg. Für Austauschschülerinnen und Austauschschüler aus aller Welt werden derzeit Gastfamilien in Oldenburg gesucht. Die gemeinnützige Austauschorganisation Youth for Understanding möchte 15- bis 18-jährigen Jugendlichen damit einen einjährigen Aufenthalt in Deutschland ermöglichen, um ihre Deutschkenntnisse zu verbessern, hier die Schule zu besuchen und die hiesige Kultur im Alltag kennenzulernen.

Im letzten Jahr waren Jugendliche aus China, Mexiko, Thailand und der Türkei zu Gast in Oldenburg. Sowohl die Schülerinnen und Schüler als auch die Gastfamilien werden durch die Austauschorganisation intensiv auf das gemeinsame Jahr vorbereitet und auch während des Aufenthaltes bei allen offenen Fragen unterstützt. Beginn des Austauschjahres ist zum Start des neuen Schuljahres im August oder September. Wer einen Austauschschüler oder eine -schülerin bei sich aufnehmen möchte oder weitere Fragen hat, kann sich direkt bei Youth for Understanding (YFU) melden unter Telefon 040 227002-0 oder per E-Mail an gastfamilien@yfu.de.

Das Deutsche Youth for Understanding Komitee e.V. (YFU) organisiert seit 50 Jahren langfristige Jugendaustauschprogramme weltweit und setzt sich für Toleranz und interkulturelle Verständigung ein. Seit der Gründung im Jahr 1957 haben insgesamt rund 60.000 Jugendliche an den Austauschprogrammen teilgenommen.