25.01.2019

Gründerforum kommt bei „Swapfiets“ ins Rollen

Oldenburg. Das Oldenburger Gründerforum – eine Gesprächsplattform der Wirtschaftsförderung – ist am Mittwoch, 27. Februar, zu Gast beim jungen niederländischen Fahrrad-Abo-Anbieter Swapfiets (Heiligengeiststraße 28). Beginn ist um 18 Uhr. Eingeladen sind alle, die sich für das Thema Unternehmensgründung interessieren, sowie Gründerinnen und Gründer, die ihre Erfahrungen mit anderen teilen möchten.

Neben einem Impulsvortrag zum Thema „Instagram als Marketingtool“ können sich die Gäste auf ein Interview mit dem Gründerteam von „Iamfasting“ freuen. Außerdem gibt es interessante Informationen über Unterstützungsangebote bei Unternehmensgründungen. Anschließend lassen sich beim „Get2gether“ bei leckeren Snacks und Getränken Kontakte knüpfen.

Die Teilnahme am Forum ist kostenlos, allerdings ist die Teilnehmerzahl dieses Mal begrenzt. Anmeldungen sind bis zum 20. Februar per E-Mail an gruendungsberatung(at)stadt-oldenburg.de möglich. Ansprechpartnerin bei der Wirtschaftsförderung ist Kathrin Siemer, erreichbar unter Telefon 0441 235-2818 oder per E-Mail an kathrin.siemer(at)stadt-oldenburg.de.