25.07.2016

Hundsmühler Straße gesperrt

Oldenburg. Zur Durchführung von umfangreichen Fräsarbeiten wird die Hundsmühler Straße im Abschnitt zwischen Nordmoslesfehner Straße und Ahlkenweg von Freitag, 29. Juli, ab 7 Uhr bis Sonntag, 31. Juli, 4 Uhr halbseitig (stadteinwärts) gesperrt. Für den Kfz-Verkehr führt die Umleitung stadteinwärts von der B 401 über den Westfalendamm/Niedersachsendamm/Marschweg/Hauptstraße. Alle Grundstücke sind in Einbahnregelung in Fahrtrichtung stadtauswärts erreichbar.

Für anschließende Asphaltierungsarbeiten wird die Hundsmühler Straße im Abschnitt Ahlkenweg bis Nordmoslesfehner Straße von Sonntag, 31. Juli, ab 4 Uhr bis Montag, 1. August, 5 Uhr für den Kfz-Verkehr voll gesperrt. Die Umleitung führt in beide Fahrtrichtungen von der B 401 über die Hauptstraße/Marschweg/Niedersachsendamm/Westfalendamm. Fußgänger und Radfahrer können die Arbeitsstelle passieren.