31.05.2017

Infoabend und Diskussion: Transidentität am Arbeitsplatz

Oldenburg. Transidentität am Arbeitsplatz: Zu diesem Thema veranstaltet der CSD Nordwest e.V. anlässlich des Christopher Street Days und der Ausstellung „Wild – Transgender and the Communities of Desire“ einen Infoabend mit anschließender Diskussion. Zu Gast sind Sabrina und Jen, die von ihren persönlichen Erfahrungen berichten. Thematisiert werden Fragen zur Berufswahl, zur Reaktion von Kolleginnen und Kollegen, Vorgesetzten oder Kunden, aber auch zu Befürchtungen, den Arbeitsplatz verlieren zu können. Moderiert wird der Abend von Dr. Lüder Tietz, Ethnologe an der Universität Oldenburg.

Die Veranstaltung findet statt am Mittwoch, 7. Juni, 19 Uhr, im Seminarraum des Edith-Russ-Hauses, der Eintritt ist frei. Die aktuelle Ausstellung „Wild“ im Edith-Russ-Haus ist an diesem Abend bis 19 Uhr geöffnet. Im Rahmen der Kooperation mit dem CSD wird außerdem der Eintritt in die Ausstellung am Christopher Street Day – Samstag, 17. Juni – frei sein.