31.03.2017

Jetzt anmelden: 4. Diversity Tag in Oldenburg am 30. Mai

Oldenburg. Die Stadt Oldenburg wird wieder ein Zeichen für Vielfalt setzen und veranstaltet am Dienstag, 30. Mai, ab 17 Uhr zusammen mit dem CSD Nordwest - Lust e.V., dem Völklinger Kreis und dem Bündnis „Oldenburg will Inklusion“ (OWI) unter der Schirmherrschaft der Polizeidirektion Oldenburg den bereits vierten Oldenburger Diversity-Tag im Alten Landtag. Neben Beiträgen zum Thema Chancen der Vielfalt vom Diversity-Netzwerk Oldenburg, der Oldenburgischen Landesbank und der Polizeidirektion Oldenburg tritt die Improtheatergruppe „12 Meter Hase“ auf. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen. Die Veranstaltung ist kostenlos. Anmeldungen sind möglich unter www.oldenburg.de/diversity oder telefonisch unter 0441 235-4444 beim ServiceCenter der Stadt Oldenburg.

Bundesweit setzen Unternehmen, Institutionen und Behörden bereits auf Diversity Management: für mehr Chancengerechtigkeit, einen größeren Unternehmenserfolg und einen Wirtschaftsstandort, an dem die Akzeptanz von Vielfalt selbstverständlich ist. Im Rahmen des Diversity-Tages am 30. Mai können interessierte Unternehmen, Verbände, Vereine, Stiftungen, Institutionen aus dem öffentlichen Sektor oder anderen Einrichtungen – nicht jedoch Privatpersonen – die Charta der Vielfalt öffentlichkeitswirksam unterzeichnen. Anmeldungen dafür sind möglich per E-Mail an diversity@stadt-oldenburg.de.