12.12.2019

Kostenlose Führung durch „The Unknown Ideal“ im Edith-Russ-Haus

Das Edith-Russ-Haus für Medienkunst zeigt noch bis zum 5. Januar eine Soloausstellung des in London lebenden Künstlers Zach Blas. Im Zentrum der Ausstellung steht die neue Installation „The Doors“, die der Künstler mithilfe von künstlicher Intelligenz entwickelt hat und mit der er neue Technologien, die unsere heutige Gesellschaft tagtäglich beeinflussen, hinterfragt und kritisiert. Eine Führung mit Informationen zum Hintergrund der Arbeiten gibt es am Sonntag, 15. Dezember, 15 Uhr, mit Kunstvermittlerin Milica Vlajkovic. Die Teilnahme ist bei regulärem Eintritt kostenfrei.