05.12.2016

Kostenlose Sonntagsführungen im Edith-Russ-Haus am 11. Dezember

Oldenburg. Franziska Sieburger führt interessierte Besucherinnen und Besucher am Sonntag, 11. Dezember, kostenfrei durch die Ausstellung „The Fevered Specters of Art – Die fiebrigen Gespenster der Kunst“. Die beiden Führungen finden im Edith-Russ-Haus für Medienkunst am Sonntag, 11. Dezember, um 11 und 15 Uhr statt.

Das Zentrum der Ausstellung mit insgesamt elf beteiligten Künstlerinnen und Künstlern bilden zeitgenössische Arbeiten, die sich mit radikal politischen Ideen der 1960er und 1970er Jahre beschäftigen. Der Fokus der meisten Arbeiten liegt auf den antikolonialen Bewegungen verschiedener Länder. Dabei liegt ein besonderes Augenmerk auf künstlerischen Strategien, die sich vielfältiger narrativer Strukturen und filmischer Erzählweisen bedienen und dabei auch auf Archive zurückgreifen. Der Besuch der Führungen ist bei regulärem Eintritt kostenfrei.