31.08.2016

Kramermarkt jetzt auch auf Facebook

Oldenburg. Pünktlich zum Oldenburger Kramermarkt 2016 bietet die Stadt Oldenburg eine eigene Facebook-Seite, um mit den Besucherinnen und Besuchern in den Online-Dialog zu treten. Auf facebook.com/kramermarkt wird die Marktverwaltung die Nutzerinnen und Nutzer künftig mit aktuellen Informationen, Hinweisen und Fotos auf dem Laufenden halten. Außerdem können sich die Besucher ebenfalls aktiv beteiligen, so dass auf diesem Wege kommuniziert werden kann. Jeder kann mitmachen. Damit der Dialog sachlich, fair und respektvoll abläuft, gilt es, ein paar Spielregeln zu beachten. Diese Spielregeln sind auf der Facebook-Seite in der „Netiquette“ zu finden.
Informationen zum diesjährigen Kramermarkt gibt es zudem auf der Internetseite www.oldenburg.de/kramermarkt.

Auch für den Lamberti-Markt ist eine Facebook-Seite geplant. Diese wird voraussichtlich ab Mitte Oktober unter facebook.com/lambertimarkt zu finden sein.