25.04.2017

Kuratorinführung durch „Sound goes Image“

Am Sonntag, 30. April, gibt es zum letzten Mal die Gelegenheit, die Ausstellung „Sound goes Image – Partituren zwischen Musik und Bildender Kunst“ im Horst-Janssen-Museum zu besuchen. Zur Finissage bietet die Kunsthistorikerin Dr. Sabine Siebel um 11 Uhr eine Kuratorinführung an. Dabei erfahren die Besucherinnen und Besucher Spannendes zu den Hintergründen der ungewöhnlichen Ausstellung: Wie die Idee dazu entstand, was ihre Faszination ausmachte und worin die Herausforderungen bei der Durchführung dieses Projektes lagen. Die Teilnahme an der Führung kostet 3 Euro zuzüglich Eintritts.