29.07.2016

Lesereihe: „Leidenschaftlich schreiben“ am 10. August

Oldenburg. Unter dem Motto „Leidenschaftlich schreiben“ setzt das Gleichstellungsbüro der Stadt Oldenburg am Mittwoch, 10. August, die traditionelle Lesereihe „Oldenburger Frauenzimmer schreiben“ im Kreativhaus Staublau, Staugraben 9, fort. Beginn ist um 19.30 Uhr, der Eintritt zur der Lesung beträgt 6 Euro.

Eingeladen ist die aus dem Iran stammende Journalistin Susan Ahmadgoli, die seit dem Jahr 2000 mit ihrer Familie in Deutschland lebt. Ihre Erfahrungen aus verschiedenen Arbeits- und Lebenswelten hat sie mit einem feinen Gespür für Gerechtigkeit in Gedichten, Prosa und Kinderbüchern niedergeschrieben. An diesem Abend wird sie eine Bandbreite vorstellen und einige Texte in ihrer Muttersprache Persisch vortragen.

Für den musikalischen Rahmen sorgt die Gitarristin Nino Zautashvili. Sie ist Musikerin bei dem Duo „Flower Flow“ sowie bei den „Global Music Player Allstars“ und der internationalen Band für Kindermusik „Yakolo“. Ihr Repertoire umfasst eigene Stücke, Weltmusik in vielen Sprachen und Eigeninterpretationen von Lieblingsstücken einiger Singersongwriter.

Kartenvorbestellungen sind möglich unter Telefon 0441 235-2135 oder per E-Mail an gleichstellung@stadt-oldenburg.de. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.oldenburg.de/gleichstellung.