25.08.2014

Letzte Führung durch „Stadt der Gärten“

Dirk Meyer führt am Sonntag, 31. August, um 16 Uhr, zum letzten Mal die Besucherinnen und Besucher durch die Sonderausstellung „Oldenburg – Stadt der Gärten“ im Stadtmuseum. Die Ausstellung beschäftigt sich mit einem besonderen Teil der Oldenburger Stadtgeschichte, der Geschichte der privaten Nutz- und Mußegärten. Dirk Meyer erklärt, welche Rolle diese in der „Gartenstadt“, wie Oldenburg liebevoll von seinen Bewohnern genannt wird, in den vergangenen Jahrhunderten spielten und immer noch spielen. Die Ausstellung endet diesen Sonntag.

Die Teilnahme an der Führung kostet 3 Euro zuzüglich Eintritt.

Das beigefügte Foto zeigt Exponate der Ausstellung „Oldenburg – Stadt der Gärten“. Foto: Stadtmuseum
Foto: Stadtmuseum