02.01.2019

Letzte Sonntagsführung durch „Anerkennung!“

Das Stadtmuseum zeigt noch bis zum 13. Januar die Sonderausstellung „Anerkennung! Von gesellschaftlichen Kämpfen um Teilhabe“. Die letzte öffentliche Sonntagsführung gibt es am 6. Januar um 16 Uhr mit Kunstvermittlerin Geraldine Dudek. Ausgehend von der Einführung des Frauenwahlrechts vor 100 Jahren beschäftigt sich die Ausstellung mit Ausgrenzung damals und heute. Zu Wort kommen Menschen mit Behinderung, Menschen mit unterschiedlichen Sexualitäten, Menschen in Armut und Menschen mit Lese- und Schreibschwäche sowie Bürgerinnen und Bürger ohne deutschen (oder europäischen) Pass. Die Teilnahme kostet 3 Euro plus Eintritt.