30.11.2018

Licht und Schatten als verbindendes Element

Oldenburg. Die Fachstelle Bürgerschaftliches Engagement zeigt im Kulturzentrum PFL Bilder der Gruppe „Malen am Donnerstag“ aus der Kultur- und Bildungseinrichtung „inForum“. Der Titel der Ausstellung lautet „Auf der Suche nach dem Licht“. Licht und Schatten bilden das verbindende Element zwischen den Bildern, die in der Malgruppe über einen Zeitraum von rund einem Jahr entstanden sind.  Ein schöner bunter Herbstwald, durch den die Sonne strahlt, hatte den Impuls für das neue Thema gegeben, dem sich die Künstlerinnen und Künstler individuell gewidmet haben. Von der sehr realistischen Bleistiftzeichnung über bunte Aquarellmotive bis hin zu abstrakten Acrylkompositionen reicht die Bandbreite der Arbeiten.

Die Ausstellung ist bis zum 20. Dezember werktags von 10 bis 18 Uhr auf dem Flur der Fachstelle im PFL, Peterstraße 3, zu besichtigen. Weitere Auskünfte sind per E-Mail an inforum@stadt-oldenburg.de oder unter Telefon 0441 235-2781 möglich.