06.12.2019

Mit Theodor Francksen in Oldenburgs Vergangenheit eintauchen

Museumsgründer Theodor Francksen, seine Zeit und seine Sammelleidenschaft stehen im Mittelpunkt einer Kostümführung am Samstag, 14. Dezember, um 15 Uhr im Stadtmuseum. Kunstvermittler Dirk Meyer schlüpft dafür in für die Jahrhundertwende typische Kleidung und stellt den Mäzen und Kunstsammler vor. Die historischen Villen und Ausstellungsexponate werden erlebbar, Briefe und Tagebücher Theodor Francksens vermitteln einen Eindruck über das Leben und die Zeit in Oldenburg. Die Teilnahme kostet 5 Euro plus ermäßigten Eintritt.