28.12.2020

Mobile Impfteams voraussichtlich ab Januar 2021 unterwegs

Oldenburg. Bei den anstehenden Impfungen gegen COVID-19 rechnet die Stadt nicht mehr damit, dass noch in diesem Jahr erste Impfungen erfolgen. Derzeit werden mobile Impfteams zusammengestellt, um zunächst Impfungen vor Ort vornehmen zu können, vor allem in Pflegeeinrichtungen. Wann diese Impfungen beginnen, ist derzeit noch offen. Der Krisenstab der Stadt rechnet - nach derzeitigem Stand – mit einer Zulieferung von Impfstoff im Laufe des Januars. Nach Auskunft des Landes wird zunächst in Landkreisen mit einem besonders hohen Inzidenzwert geimpft, dazu gehört die Stadt Oldenburg nicht.