21.12.2016

Neuer Vorstand der Seniorenvertretung gewählt

Oldenburg. Die Stadt Oldenburg hat wieder eine neue Seniorenvertretung, die sich für die Belange aller älteren Bürgerinnen und Bürger in der Stadt Oldenburg einsetzt. In der konstituierenden Sitzung am 8. November wurde Rolf Bunjes als Vorsitzender gewählt, sein Stellvertreter ist Aloys große Siemer.

Der neue Vorstand besteht des Weiteren aus folgenden Personen:
1.    Peter List (Deutscher Bundeswehrverband)
2.    Peter von der Dovenmühle (Verdi)
3.    Corinna Schroth (VdK)
4.    Marion Göhler (Förderverein inForum e.V.)
5.    Christian Seidel (Deutscher Beamtenbund)
6.    Rolf Bunjes (Deutscher Beamtenbund)
7.    Monika Reck (Diakonisches Werk Oldenburg)
8.    Aloys große Siemer (Stadtsportbund Oldenburg)
9.    Dieter Schrader (Heimfürsprecher des Fridas-Frieden Stift)

Sozialdezernentin Dagmar Sachse zum Wahlergebnis des neuen Vorstandes der Seniorenvertretung: „Die vielfältige Besetzung des neuen Vorstandes erfreut mich sehr. Und ich möchte die neue Vertretung dazu ermutigen, ihre Stimmen für die älteren Bürgerinnen und Bürger engagiert und couragiert einzusetzen.“

„Ich freue mich sehr auf die kommende Zusammenarbeit mit dem neuen Vorstand der Seniorenvertretung“, sagte Friederike Oltmer, die als Koordinierungsstelle Altenhilfe den Vorstand der Seniorenvertretung seitens der Stadtverwaltung unterstützt. Susanne Jungkunz, bei der Stadt Oldenburg zuständig für das Thema Demografischer Wandel, schließt sich an: „Dies gilt insbesondere für die in den nächsten Monaten bevorstehende Erarbeitung des Konzepts ‚Oldenburg 50plus‘, hier wird es zahlreiche Berührungspunkte mit der Seniorenvertretung geben.“

Gewählt wurden die Mitglieder am 18. Oktober 2016. Dort kamen im Café Herz der Baumhaus gGmbH die Delegierten der in der Altenarbeit Oldenburg tätigen Verbände, Institutionen und Vereine zusammen. Sie wählten aus ihrer Mitte acht der neun Vorstandsmitglieder der Seniorenvertretung der Stadt Oldenburg. Das neunte Mitglied wurde am 28. November aus dem Kreise der Heimfürsprecher/Heimbeiräte aller Oldenburger Alten- und Pflegeheime gewählt.