22.03.2016

Öffentliche Führung am Ostersonntag

Am Ostersonntag, 27. März, bietet das Horst-Janssen-Museum um 16 Uhr eine öffentliche Führung durch die Sonderausstellung „Move The Line“ an. Dirk Meyer erläutert den Besuchern bei diesem Rundgang die Werke von fünf Künstlerinnen und Künstlern, die mit unterschiedlichen Animationsmethoden ihre Handzeichnungen in virtuelle Werke verwandelt haben. Robbie Cornelissens Werk „The Labyrinth Runner“ beispielsweise basiert auf seinen riesigen architektonischen Zeichnungen, die er mit Hilfe eines 3-D-Programms in eindrucksvolle virtuelle Räume verwandelt, so dass der Besucher schwindelerregende Fahrten durch endlose Gänge erleben kann.

Die Teilnahme an der Führung kostet 3 Euro plus Eintritt.