24.03.2021

Oldenburg gibt Startsignal für luca App

Oldenburg. Mit Hilfe der luca App will die Stadt Oldenburg die Kontaktnachverfolgung bei Corona-Fällen verbessern und auch – sobald möglich – Lockerungen im Alltagsleben möglich machen. Das städtische Gesundheitsamt ist ab sofort an luca angebunden. Dadurch kann bei der Kontaktpersonennachverfolgung auf die Daten zugegriffen werden, wodurch dieser Prozess vereinfacht wird. Die luca App kann im privaten Umfeld sowie auch für Firmen als Betreiber einer Location eingesetzt werden. Generell gilt: Die App kann ab sofort von allen genutzt werden.

Nun können die Daten aus der luca App, im Rahmen der Kontaktpersonennachverfolgung, direkt an das Gesundheitsamt übermittelt werden. Dadurch können Infektionsketten nachvollzogen werden und potenziell infizierte Personen erhalten eine Benachrichtigung.

Gäste aus dem Zuständigkeitsbereich anderer Gesundheitsämter können die luca App ebenfalls nutzen und damit ihre Anwesenheit in Oldenburger Locations dokumentieren.