06.11.2020

Oldenburger Inzidenzwert sinkt leicht unter 100

Oldenburg. Der Inzidenzwert in Oldenburg ist am heutigen Tage unter die Marke von 100 gesunken, nachdem er diesen Wert gerade erst gestern überschritten hatte.
Der Grund dafür liegt in statistischen Schwankungen, die sich immer mal wieder ergeben.
Die Stadt rechnet deshalb damit, dass der Wert in den kommenden Tagen häufiger um diese Marke von 100 pendeln wird.
 
Konsequenzen für die damit verbundenen Maßnahmen haben diese eher geringen Schwankungen  jedoch nicht. So bleibt es aus Gründen des Infektionsschutzes  beim Unterricht im Wechselbetrieb (Szenario B) an den betroffenen Schulen.