27.11.2014

Podiumsdiskussion „Migration bringt Vielfalt in die Stadt“

In einer Podiumsdiskussion mit dem Titel „Migration bringt Vielfalt in die Stadt“ am Donnerstag, 4. Dezember, um 19 Uhr beteiligt sich das Stadtmuseum an der globalen Debatte rundum Migration und Immigration und beschäftigt sich mit den konkreten Auswirkungen für die Stadt Oldenburg. Auf dem Podium sitzen Dr. Ayça Polat, Integrationsbeauftragte der Stadt Oldenburg, Sozialdezernentin Dagmar Sachse, Taibe Mehrabani, die sich ehrenamtlich in dem Bereich engagiert, Dr. Michael Goethe, Integrationslotse, und der Flüchtling Serwan Balasini. Die Veranstaltung ist Teil des Rahmenprogramms zur Ausstellung „100 Jahre Stadtmuseum Oldenburg“, in der sich auch ein Bereich mit dem Thema Flüchtlinge in Oldenburg beschäftigt.

Die Teilnahme kostet 3 Euro zuzüglich Eintritt.