21.05.2019

„Preiswerte Pedale“ macht ausgediente Fahrräder flott

Oldenburg. Die Fahrradaufbereitung „Preiswerte Pedale“ sucht ausgediente Fahrräder: Die Fahrradaufbereitung in der Kennedystraße 59 ist ein Kooperationsprojekt des Jobcenters und der Stadt Oldenburg. Hier werden Fundräder und Spenden-Fahrräder aufbereitet und verkehrssicher gemacht, um sie anschließend an Menschen mit kleinem Geldbeutel kostengünstig abzugeben.
Wer dafür ein ausrangiertes Fahrrad spenden möchte, wird gebeten, sich per E-Mail an kennedyviertel@stadt-oldenburg.de zu wenden. Für weitere Informationen stehen auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Fahrradaufbereitung unter 0441 21989974 telefonisch zur Verfügung.