29.07.2014

Rat bestellt neue Gleichstellungsbeauftragte

Oldenburg. Der Rat hat in seiner Sitzung am Montag, 28. Juli, Wiebke Oncken als neue Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Oldenburg bestellt. Nach dem Abitur studierte Wiebke Oncken Sozialwissenschaften mit dem Schwerpunkt gender studies an der Universität Oldenburg und Soziologie an der Universität Bremen. Seit vier Jahren arbeitet sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Gleichstellungsbüro der Jade Hochschule. Dort ist sie auch Koordinatorin des Mentoring-Programms „Career Connect“. Wiebke Oncken ist 28 Jahre alt und lebt mit ihrer Familie in Oldenburg. Sie wird Nachfolgerin von Kornelia Ehrhardt, die sich im Herbst in den Vorruhestand verabschiedet.

Foto: privat