24.02.2014

Sonntagsführung: „Ein wandelndes Schattenbild“

„Unser Leben ist nur ein wandelndes Schattenbild“, sagte Shakespeare einst. Diesen Ausspruch nimmt Dirk Meyer zum Anlass für eine öffentliche Sonntagsführung am 2. März um 11 Uhr im Horst-Janssen-Museum und untersucht gemeinsam mit den Teilnehmern den Papierschnitt und seine Lichtwirkung in der Ausstellung „Final Cut“. Die Teilnahme an der Führung kostet 3 Euro zuzüglich Eintritt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.