20.03.2014

Sonntagsführung: Virtuelle Eindringlinge

Antje Bullack führt am Sonntag, 23. März, um 11 und 15 Uhr durch die Ausstellung „Blick ins Netz – NET.ARTografie“ im Edith-Russ-Haus für Medienkunst. Ihre Führung trägt den Titel „Virtuelle Eindringlinge – digitale Tendenzen in der analogen Welt“. Die Führung ist kostenlos.
 
Fast tagtäglich nutzen wir das Internet und erkunden den digitalen Raum. Unsere Avatare bewegen sich in virtuellen Welten und ermöglichen uns Einblicke in Umgebungen, die in der Realität  unerreichbar wären. Doch inwiefern dringen die digitalen Systeme auch in unsere analoge Welt ein? Gerade die Netzkunst macht uns Veränderungen in den Bereichen Kunst, Wahrnehmung und Ästhetik bewusst. In der Führung will Antje Bullack gemeinsam mit den Besuchern erkunden, welche Entwicklungen sich in Netzkunstwerken der letzten 20 Jahre erkennen lassen und wie stark das Digitale auch schon in unser Leben eingedrungen ist.

Foto: Edith-Russ-Haus