27.07.2018

Spirituelle Kunst im Kulturzentrum PFL

Oldenburg. Die kommunale Kultur- und Bildungseinrichtung „inForum“ der Fachstelle für Bürgerschaftliches Engagement zeigt ab Montag, 6. August, im Kulturzentrum PFL, Peterstraße 3, Bilder aus dem Kunstprojekt „OFFENE FENSTER“ des Künstlers Dmitry Gontarenko.

Dmitry Gontarenko präsentiert Computergrafiken aus seinen Serien „Die visualisierten Musikphrasen“, „Waldmärchen“ und „Die Zeichen des Himmels“. Das spirituelle Kunstprojekt soll mit einer intensiven Farbgebung und Detailgenauigkeit die geistigen Aspekte des Lebens visualisieren.

Der 1956 geborene Gontarenko stammt aus Omsk (Sibirien), Russland. Nach seinem Kunststudium in Omsk und Swerdlowsk beteiligte er sich an verschiedenen Ausstellungen in den sibirischen Städten Omsk, Tomsk und Novosibirsk. Seit 1996 lebt er in Oldenburg und arbeitet als freischaffender Künstler.

Die Ausstellung ist bis Anfang September in den Fluren der Fachstelle für Bürgerschaftliches Engagement/inForum im PFL werktags von 10 bis 18 Uhr zu sehen. Weitere Informationen gibt es per E-Mail an inforum@stadt-oldenburg.de oder unter der Telefonnummer 0441 235-2781.