07.03.2016

Stadt beginnt mit Bau der Fernbushaltestelle am Willy-Brandt Platz

Oldenburg. Voraussichtlich im April beginnt die Stadt Oldenburg mit dem bereits angekündigten Bau der Fernbushaltestelle am Willy-Brandt Platz. Dadurch soll die Situation am Busbahnhof erheblich verbessert werden. Die Stadt reagiert damit – wie im November vergangenen Jahres angekündigt - auf die dynamische Fahrgastentwicklung im Fernbusverkehr.

Für den Bau der Fernbushaltestelle sind 280.000 Euro im Haushalt veranschlagt. Die Haltestelle soll bereits im Spätsommer, voraussichtlich im September, fertiggestellt sein.

Auch Sicherheitsaspekte spielen bei der Neugestaltung eine Rolle, der aktuelle Standort der Fernbushaltestelle an der Karlstraße ist in dieser Hinsicht nicht optimal.

Im ersten Schritt werden drei Haltestellenpositionen für Fernbusse gebaut, im Zuge der angedachten Neugestaltung des gesamten Areals kann die Zahl aber noch auf fünf erweitert werden.

Die Verkehrsunternehmen sollen an den entstehenden Kosten im Rahmen eines Betreiberkonzeptes beteiligt werden.