13.03.2014

Stadtbibliothek Oldenburg und Grundschule schließen Kooperationsvertrag

Oldenburg. Die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Heiligengeisttor haben ab sofort ein weiteres Klassenzimmer: die Kinderbibliothek am PFL. Im Rahmen des Netzwerks „Schule und Bibliothek – Bildungspartner für Lese- und Informationskompetenz“ schließt die Schule eine Bildungspartnerschaft mit der Stadtbibliothek Oldenburg ab. Schulleiterin Gabriele Heine und Heike Janssen, Leiterin der Stadtbibliothek, unterzeichneten am Donnerstag, 13. März, einen entsprechenden Kooperationsvertrag.
Regelmäßige Besuche in der Kinderbibliothek werden verbindlich in den Lehrplan aufgenommen. „Die Schülerinnen und Schüler werden systematisch und altersgerecht in die Bibliotheksnutzung eingeführt und damit ein dauerhaftes Leseinteresse gefördert“, betont Heike Janssen. „Die Entwicklung der Lesekompetenz ist das Fundament für erfolgreiches Lernen“, ergänzt Gabriele Heine.
„Die Bildungspartnerschaft mit der Grundschule Heiligengeisttor ist für die Kinderbibliothek am PFL bereits die zweite Kooperation im Rahmen von Schu:Bi “, berichtet Marianne Reudink, die Leiterin der Kinderbibliothek. . Insgesamt hat die Stadtbibliothek seit 2008 fünf Bildungspartnerschaften mit Oldenburger Grundschulen abgeschlossen. Grundlage für die Zusammenarbeit sind die Erfahrungen, die im Projekt „Schu:bi – Schule und Bibliothek“ gesammelt worden sind. Im Rahmen dieses Projektes wurden erfolgreich Unterrichtseinheiten zur Vermittlung von Lese- und Informationskompetenz für Schülerinnen und Schüler von der 1. bis zur 12. Klasse entwickelt. Ausführliche Informationen zur Partnerschaft zwischen Schulen und Bibliotheken in Oldenburg und der Region gibt es auf www.schubi-ol.de.

Am Tisch von links nach rechts: Frau Reudink, Frau Janssen, Frau Heine. Mit dabei: die Klasse 1a der Grundschule Heiligengeisttor mit ihrer Klassenlehrerin Frau Hein. Foto: Stadtbibliothek Oldenburg
Foto: Stadtbibliothek Oldenburg