30.09.2020

STADTRADELN: Auf dem Weg zurück nach Oldenburg

Oldenburg. In den vergangenen Wochen war wieder Kilometersammeln auf den Radwegen der Stadt Oldenburg angesagt: Zum dritten Mal fand der internationale Wettbewerb STADTRADELN statt. Seit Samstag, 26. September, ist der Wettbewerb zwar beendet, geradelte Kilometer dürfen jedoch bis Samstag, 3. Oktober, dennoch im Kilometer-Buch nachgetragen werden.

Mit 433.610 Kilometern kann sich das Zwischenergebnis schon jetzt sehen lassen, denn bisher wurden vier Etappenziele erreicht und die entsprechenden gemeinnützigen Organisationen wurden von den jeweiligen STADTRADELN-Sponsoren unterstützt.

Mit den nachgetragenen Kilometern kann die letzte Etappe von Buffalo City zurück nach Oldenburg in Angriff genommen werden, damit auch das Projekt Fahrräder für Flüchtlinge der Oldenburger Bürgerstiftung von einer Spende profitiert. Derzeit fehlen noch etwa 40.000 Kilometer, um die letzte Etappe abzuschließen. Wer bisher noch keine Kilometer eingetragen hat, kann dies noch bis Samstag, 3. Oktober, nachholen. Radelnde mit eingetragenen Kilometern nehmen dann an der Preisverlosung teil.

Auf dem Weg zurück nach Oldenburg: Noch knapp 40.000 Kilometer fehlen, um die fünfte Etappe von STADTRADELN abzuschließen. Quelle: OTM/Verena Brandt
Auf dem Weg zurück nach Oldenburg: Noch knapp 40.000 Kilometer fehlen, um die fünfte Etappe von STADTRADELN abzuschließen. Quelle: OTM/Verena Brandt