14.12.2020

Terminverschiebungen zu Weihnachten und zum Jahreswechsel

Oldenburg. Durch die Weihnachtsfeiertage und den Jahreswechsel kommt es zu folgenden Terminverschiebungen und Sonderregelungen:

•    Die Abfuhrtage für den Rest- und Biomüll verschieben sich wie folgt:

von Freitag, 18. Dezember, auf Samstag, 19. Dezember,
von Montag, 21. Dezember, auf Freitag, 18. Dezember (Vorholtag),
von Donnerstag, 24. Dezember, auf Montag, 21. Dezember (Vorholtag),
von Freitag, 25. Dezember, auf Montag, 21. Dezember (Vorholtag),
von Donnerstag, 31. Dezember, auf Montag, 4. Januar,
von Freitag, 1. Januar, auf Samstag, 2. Januar,
von Montag, 4. Januar, auf Freitag, 8. Januar,
von Freitag, 8. Januar, auf Samstag, 9. Januar.

•    Die Abfuhrtage der Gelben Säcke/Gelben Tonne sowie der Papiertonne ändern sich wie folgt:

von Freitag, 25. Dezember, auf Samstag, 19. Dezember (Vorholtag).

•    Die Annahmestellen am Langenweg und am Barkenweg sowie die Abfallbehandlungsanlage und das Kompostwerk am Barkenweg bleiben an Heiligabend, dem 1. und 2. Weihnachtsfeiertag, Silvester und Neujahr geschlossen.

•    Die Wochenmärkte in Bloherfelde, Eversten und Kreyenbrück am 1. Weihnachtsfeiertag sowie die Wochenmärkte auf dem Rathausmarkt und dem Pferdemarkt am 2. Weihnachtsfeiertag fallen aus. Die Wochenmärkte in Bloherfelde, Eversten und Kreyenbrück am Neujahrstag fallen ebenfalls aus.

•    Die Geschäftsstelle der Musikschule bleibt von Montag, 21. Dezember, bis Dienstag, 5. Januar, geschlossen.

•    Die AIDS-Beratung ist vom Mittwoch, 23. Dezember, bis Freitag, 8. Januar, geschlossen. Am Montag, 11. Januar, ist die Beratung wieder möglich.

•    Aufgrund der aktuellen Corona-Situation bleiben der Oldenburger Verschenkmarkt, und das gesamte OLantis Huntebad sowie die Außenbäder in Kreyenbrück und Eversten bis auf Weiteres geschlossen. Das Stadtmuseum, die Artothek, das Horst-Janssen-Museum und das Edith-Russ-Haus für Medienkunst sind nicht geöffnet. Die Stadtbibliothek im PFL, die Kinderbibliothek am PFL sowie die Stadtteilbibliotheken Eversten, Flötenteich, Kreyenbrück und Ofenerdiek sind ebenfalls von Heiligabend bis zum Neujahrsfeiertag geschlossen.

•    Die Fachstelle Bürgerschaftliches Engagement, die Agentur :ehrensache, das inForum und der Senioren- und Pflegestützpunkt Niedersachsen (SPN) der Stadt Oldenburg sind an Heiligabend, am 1. und 2. Weihnachtsfeiertag sowie an Silvester und Neujahr geschlossen.

•    Die Sprechstunden der Schiedspersonen entfallen zwischen Heiligabend und dem Neujahrsfeiertag.

•    Das Gleichstellungsbüro ist von Donnerstag, 24. Dezember, bis Freitag, 1. Januar, geschlossen.

Die Öffnungszeiten der Jugendpflege zu Weihnachten und zum Jahreswechsel

•    Das Zentrum für Jugendkultur Cadillac ist von Donnerstag, 24. Dezember, bis Sonntag, 3. Januar, geschlossen.

•    Der Abenteuerspielplatz ist von Montag, 14. Dezember, bis Montag, 4. Januar, geschlossen.

•    Die Jugendfreizeitstätte Bürgerfelde ist von Donnerstag, 24. Dezember, bis Sonntag, 27. Dezember, sowie am Donnerstag, 31. Dezember, und am Freitag, 1. Januar, geschlossen. Geöffnet ist die Jugendfreizeitstätte Bürgerfelde von Montag, 28. Dezember, bis Mittwoch, 30. Dezember, nach vorheriger Anmeldung.

•    Die Freizeitstätte Ofenerdiek und die Freizeitstätte Kreyenbrück sind von Donnerstag, 24. Dezember, bis Sonntag, 3. Januar, geschlossen.

•    Die Freizeitstätte Osternburg ist von Mittwoch, 23. Dezember, bis Freitag, 8. Januar, geschlossen.

•    Das Kulturzentrum Rennplatz ist von Mittwoch, 23. Dezember, bis Sonntag, 3. Januar, geschlossen.