28.11.2019

Verschiebung der Kranarbeiten in der 91er Straße

Oldenburg. Die Kranarbeiten in der 91er Straße auf Höhe des ehemaligen Finanzamtes starten aufgrund transporttechnischer Verzögerung erst heute und dauern bis Freitag, 29. November, 4 Uhr, an. Ursprünglich sollten die Arbeiten bereits am Mittwoch, 27. November, beginnen.

Für den Durchgangsverkehr ist die Straße in dieser Zeit voll gesperrt. Die Parkplätze unter der Eisenbahnbrücke können ebenfalls in dieser Zeit nicht genutzt werden. Die Georgstraße und die Heiligengeiststraße zu den Einmündungsbereichen der 91er Straße sowie die Ein- und Ausfahrt des Parkhauses an der 91er Straße sind von der Vollsperrung nicht betroffen. Eine Umleitungstrecke ist eingerichtet.