27.11.2020

Weitere kontaktlose Angebote trotz verlängerter Schließung

Oldenburg. Aufgrund des aktuellen Beschlusses von Bund und Ländern zur Bekämpfung der Corona-Pandemie haben die Einrichtungen der Stadtbibliothek Oldenburg weiterhin für den regulären Publikumsverkehr geschlossen. Dazu zählen die Stadtbibliothek im PFL, die Kinderbibliothek am PFL sowie die Stadtteilbibliotheken Eversten, Flötenteich, Kreyenbrück und Ofenerdiek. Durch die Schließungszeit entstehen den Kundinnen und Kunden keinerlei zusätzliche Gebühren. Es ist zudem weiterhin möglich, Medien zur Abholung zu reservieren und Medien kontaktlos zurückzugeben. Darüber hinaus können die Kundinnen und Kunden von weiteren Corona konformen Angeboten und Services profitieren.

Tages- und Wochenzeitungen ab sofort in der Onleihe:
Ab sofort sind in der virtuellen Ausleihstelle „Onleihe“ der Stadtbibliothek Oldenburg auch ePaper zu finden. Neben eBooks, eAudios und eMagazines stehen jetzt auch Tages- und Wochenzeitungen zur Ausleihe zur Verfügung. Dazu zählen DIE WELT am Sonntag, DIE ZEIT, das Handelsblatt, die Süddeutsche Zeitung und die taz. Je nach Zeitung lassen sich diese für ein bis vier Stunden ausleihen und lesen. Anschließend werden sie automatisch zurückgegeben. Für die Nutzung der Onleihe wird ein gültiger Bibliotheksausweis benötigt, die Nutzung selbst ist kostenfrei.

Besondere Aktionen zur Adventszeit – Blind Date mit einem Buch:
Außerdem kehrt die aus den vergangenen Jahren beliebte Aktion „Blind Date mit einem Buch“ zurück. Auch wenn es keinen festlich geschmückten Aktionstisch gibt, soll nicht auf die weihnachtlich verpackten Buchüberraschungen verzichtet werden. Über den Bibliothekskatalog können ab Montag, 30. November, „Blind Date 2020“-Stellvertreter über die Reservierungsfunktion kostenlos bestellt werden – und schon wird eine kleine Weihnachtsüberraschung in die Medientasche gepackt. Die Abholung ist in allen Bibliotheken der Stadtbibliothek Oldenburg am nächsten regulären Öffnungstag möglich.

Weihnachtliche Überraschungspakete für Kinder:
Die Kinderbibliothek am PFL bietet darüber hinaus einen weiteren weihnachtlichen Service an. Telefonisch können unter 0441 235-2893 weihnachtliche Überraschungspakete mit Medien für Kinder aller Altersstufen bestellt werden. Dazu muss lediglich angegeben werden, für welches Alter die Medien geeignet sein sollen und welche Medientypen – zum Beispiel Bücher, CDs oder Tonies – eingepackt werden dürfen. Die Weihnachtspakete können zur Abholung am nächsten regulären Öffnungstag bestellt werden. Der Service selbst ist kostenfrei, Ausleihgebühren für kostenpflichtige Medien fallen dennoch an. Auch in den Stadtteilbibliotheken steht eine größere Auswahl an weihnachtlichen Medien zur Reservierung und kontaktlosen Ausleihe zur Verfügung.

Für Kitas und Schulen:
Kitas und Schulen können darüber hinaus mit einem gültigen Institutionenausweis auch Medienboxen und Medienpakete zu vielen weiteren Themen zusammenstellen lassen und ausleihen. Auch wenn derzeit keine Gruppenbesuche in den Bibliotheken möglich sind, können sowohl fertig gepackte Medienboxen zu beliebten Themen wie beispielsweise Deutschland, Wald oder Haustiere als auch individuelle Medienpakete zu Wunschthemen ausgeliehen werden. Angeboten werden auch Erzählkoffer, Kamishibai-Karten, Kniebücher oder reine Bilderbuchkisten zum Stöbern.
 
Weitere Informationen zu allen genannten Services sind unter www.stadtbibliothek-oldenburg.de zu finden.

Die Stadtbibliothek bereitet kleine Weihnachtsüberraschungen vor. Foto: Stadt Oldenburg
Die Stadtbibliothek bereitet kleine Weihnachtsüberraschungen vor. Foto: Stadt Oldenburg