28.03.2017

Workshop zur Gestaltung des Ruhestands am 9. Mai

Oldenburg. Die Agentur :ehrensache der Stadt Oldenburg bietet am Dienstag, 9. Mai, einen kostenlosen Workshop für Menschen an, die am Ende ihrer Berufstätigkeit oder Familienarbeit oder am Anfang ihres Ruhestands zufriedenstellende Lebensthemen und möglicherweise neue Herausforderungen entwerfen möchten. Der Workshop findet von 9 bis 17 Uhr im Kulturzentrum PFL, Peterstraße 3, statt.

„Dieser Tag ist eine Investition in die Qualität und Lebendigkeit des dritten Lebensabschnittes. Er bietet die Möglichkeit, das bisherige Wirkungsfeld zufrieden zu verlassen und den Ruhestand aktiv vorzubereiten“, sagt Monika Engelmann-Bölts, Agentur :ehrensache.

Dem dritten Lebensabschnitt nach Kindheit/Ausbildung und Berufsleben wird in der Gesellschaft zu wenig Aufmerksamkeit und Vorbereitung geschenkt. Das Ende des Berufslebens kann außerdem zwiespältige Gefühle erzeugen, sowohl von Freiheit als auch von Verunsicherung. In dem Workshop soll es daher auch um die Frage gehen, mit welchen Methoden die dritte Lebensphase vorbereitet werden kann.

Anmeldungen sind möglich bis Freitag, 28. April, per E-Mail an ehrensache@stadt-oldenburg.de oder unter Telefon 0441 235-2311.