29.02.2016

Zeichnung mit Animation verbinden

Die neue Ausstellung „Move The Line“ im Horst-Janssen-Museum zeigt die Verbindung von Zeichnung und Animation. Besucher können dies bei einem geführten Rundgang am Sonntag, 6. März, um 11 Uhr mit Oliver Klaassen erleben. Zu sehen sind Werke von Robbie Cornelissen, Matthias Reinhold, Bettina Munk, Carolin Jörg und Michael Fragstein. Sie alle verwandeln ihre Handzeichnungen mit dem Computer in etwas Neues und verwenden dabei 3-D-Programme, Zufallsalgorithmen oder Augmented Reality.

Die Führung kostet 3 Euro plus Eintritt.