25. Todestag von Horst Janssen

Die Stadt Oldenburg erinnert an den 25. Todestag des Zeichners und Graphikers Horst Janssen. Aus diesem Anlass hat Oberbürgermeister Jürgen Krogmann im Namen der Stadt am Montag, 31. August 2020, einen Kranz auf dem Grab des Künstlers niedergelegt. Horst Janssen (Jahrgang 1929) hatte seine Kindheit und Jugend in Oldenburg verbracht, sein künstlerisches Schaffen ist eng mit der Stadt Hamburg verbunden. Noch ein weiterer Jahrestag kann in diesem Jahr begangen werden. Das Horst Janssen Museum besteht seit 20 Jahren. In ihm wird das zeichnerische Werk des Künstlers umfassend gewürdigt.